Seit Juni 2013 ist der Alpenverein St. Pankraz stolzer Besitzer eines neuen PKW-Anhängers. Nach intensiver Entscheidungsphase und der Begutachtung verschiedener Modelle, entschied sich die Sektionsleitung für den Kauf des PKW-Anhängers. Den Praxistest hat der neue PKW-Anhänger bereits im Juni beim Zeltlager am Ledrosee bestanden. Der PKW-Anhänger ist nun das ganze Jahr über für Vereinszwecke im Einsatz. Vorwiegend bei den Familien- und Jugendtätigkeiten bedarf es vermehrt an Ausrüstung und Geräten bei verschiedenen Touren. Dazu zählen z.B. die mehrtägigen Zeltlager, Gaudirodeln, Familienveranstaltungen usw. Auch Radtouren für Kinder erfordern den Radtransport zu verschiedenen Ausgangspunkten einfacher und geeigneter Strecken. Das 120 Kilometer lange Wegenetz der Sektion erfordert kontinuierliche Instandhaltungs- und Beschilderungsarbeiten, die einen entsprechenden Geräte- und Materialtransport notwendig machen. Der Gerätetransport bei den Vereinstätigkeiten der AVS Sektion St. Pankraz hat in den letzten Jahren stets zugenommen. Somit trägt der PKW-Anhänger zu Verbesserung des Transportproblems aber auch zur Sicherheit der ehrenamtlich tätigen Personen im Verein bei.


Mit freundlicher Unterstützung

TUGA GmbH
TUGA GmbH
IT | Software | GIS
Paris – ultental reisen
Paris – ultental reisen
Bus und Reiseunternehmen
Kapaurer OHG
Kapaurer OHG
Mechanische Werkstätte
ITAS Versicherungen
ITAS Versicherungen
Versicherung
Eisenwaren Ulten
Eisenwaren Ulten
Eisenwaren
Raiffeisenkasse
Raiffeisenkasse
Ulten-St. Pankraz-Laurein
Holzner Josef & Söhne
Holzner Josef & Söhne
Bauunternehmen